Photovoltaikanlage Familie Währer Rüedisbach
Die Anlage entstand als Teil einer ohnehin anstehenden Dachsanierung über dem Freilaufstahl der Familie Währer in Rüedisbach BE. Zum Einsatz kamen indach Solarmodule der Firma 3S. Diese verfügen über folgende Vorteile: Sie funktionieren gleichzeitig als Dachbedeckung und ersetzen somit z.B. Ziegel, Eternit oder Wellblech, sie wirken isolierend, sind sehr einfach ausdeck- und gegebenfalls ersetzbar, aber auch bis zu 80 kg begehbar.


Giebelkonstruktion (Musterbild, anderes Objekt), Wechselrichter SolarMax.

Gyger Metallbau Solar zeichnete für die Gesamtprojektleitung verantwortlich, insbesondere für die Koordination mit dem Dachdecker (Kobi Bedachungen, Steffisburg) und der Elektro Rüfenacht AG. Das Projekt wurde unter hohem Zeitdruck und winterlichen Bedingungen innert 11 Wochen von A-Z durchgezogen und die Anlage dadurch vor einer angekündigten Stromtarifabsenkung ans Stromnetz angeschlossen. 


Montage der indach Solarmodule 3S MegaSlate bei winterlichen Verhältnissen.

Der produzierte Strom wird an die Onyx Energie Mitteland AG geliefert, welche dafür bis zur Aufnahme der Anlage in die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) einen Überbrückungstarif entrichtet.  


Impressionen.



Technische Details
Photovoltaikanlage auf Freilaufstall-Steildach
Generatorfläche 462 

Generatorleistung 69,12 kWp
zu erwartender Ertrag 67'600 kWh/a
Module 432 St. monokristalline 3S MegaSlate indach
Modulleistung 160 Wp
Wechselrichter SolarMax

 

Haben Sie Fragen? Christoph Reidhaar, Geschäftsführer der alenso ag steht Ihnen via Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 
+41 33 439 70 90 gerne zur Verfügung!